Covid19…. und die liegende Acht…

Jetzt sind wir glücklich im Neuen Jahr gelandet, aber alle Hoffnungen auf eine positive Änderung haben sich nicht- bzw. noch nicht – erfüllt. Waren wir zu Beginn der Pandemie noch hoffnungsfroh in der Erwartung, daß es bestimmt nicht so schlimm wird wie vorhergesagt, sehen wir uns jetzt in der Situation , daß es ja eigentlich nur noch schlimmer in den Auswirkungen wurde.

Die Konstellation der Sterne zeigt uns die Realität . Auf der einen Seite versprechen uns Jupiter und Saturn im Wassermann viel Positives: Expansion des Geistigen, neue Weltanschauung, neue Rechtsprechung, Freiheit und Vernetzung, Kristallisation des neuen Geistes, Grenzen und Rechtsgrundlagen der neuen Freiheit, Selbstverantwortung des Individuums, neue Strukturen. Aber: im Hintergrund steht Mars/ Pluto im Quadrat. Das bedeutet, daß am Horizont Gewalt – Staatsgewalt – aufkommt , die sich im Machtmißbrauch kampfbereit zeigt. Mars – Pluto – Quadrat ist eine kriegerische Energie. Um den 20.1.2021 stellt sich ein kräftiges Quadrat mit Uranus ein . Nun verspannen sich alle 4+1 Planeten zu einer gewalttätigen Energie, die uns durch dieses Jahr begleiten wird. Mars , Uranus und Lilith kämpfen um den Erhalt der Werte, um Freiheit, die jetzt Saturn und Jupiter per Gesetz einschränken wollen. (Quelle H.P. Wicklein Krumpendorf/Wörtersee)

All das liegt in der Luft und wir spüren es – bewußt oder auch unbewußt . Als Header-Bild habe ich diese Darstellung eines Virus und das Bild der liegenden Acht gewählt. Die grüne Farbe bedeutet Hoffnung, Liebe. Die liegende Acht auch Lemiskate genannt, steht in der Mathematik, der Spiritualität und Philosophie für die Unendlichkeit. Wir könnten es nicht aufhalten, auch wenn wir es wollten. Die Lemiskate ist das Symbol für den Versuch des Menschen, sich unendliche, nicht vorstellbare Gesetzmäßigkeiten des Lebens begreifbar zu machen. Die liegende Acht ist unser sich immer während im Kreis drehender Gedankengang , ohne eine Lösung. Versuchen Sie verstandesmäßig orientiert eine Lösung für Ihr persönliches Coronaproblem zu finden, aktivieren Sie die linke Hirnhälfte. Diese ist in vielen Fällen „begrenzt“ und hat keine Erklärung zum Thema. Verfolgen Sie dann die Lemiskate mehrmals mit den Augen, aktivieren Sie die rechte Hirnhälfte. Sie treten mit Ihrer Intuition in Kontakt und eine andere Art von Lösung kann sich zeigen. So kommen Sie innerlich in Fluß und auch ein äußeres Anliegen erledigt sich vielleicht in Leichtigkeit.

Es ist an der Zeit, sich eine für den Einzelnen passende Strategie zuzulegen, mit und durch die wir es schaffen, diese herausfordernde Zeit zu bewältigen. Wichtig ist, daß wir füreinander da sind. Keine Angst, keine Befindlichkeit ist so gering, daß sie nicht beachtet werden soll. Wer sich an die Vorschrift der „Absonderung“ hält, kaum Kontakte pflegt, viel Zeit alleine verbringt, ist irgendwann einmal deprimiert, fühlt sich alleingelassen und vereinsamt. Deswegen müssen wir lernen zuzuhören, unseren Freund oder Nachbarn aus seiner Vereinsamung holen, mit ihm reden. Auch wenn es mit Abstand über den Zaun oder am Telefon ist. Für uns selbst gilt das gleiche. Ich erinnere mich noch sehr gut an die Zeit, als wir nach Wien umgezogen waren. War ich bis dahin täglich mit vielen Menschen in der Apotheke zusammen gekommen, gab es jetzt außer meinem Mann niemanden mehr im Haus mit dem ich sprechen konnte. Ich verstummte innerlich und erwischte mich selbst dabei als ich mit dem Kühlschrank zu reden begann…. aber er antwortete nicht. Dieser Horror saß tief und ich lernte mich selbst aus der Stille zu ziehen indem ich Freunde anrief, im Garten über den Zaun mit Nachbarn Kontakt aufnahm. Heute geht es vielen Menschen so und wir sollten zusammen helfen: sowohl uns, als auch unserem Nachbarn aus der Isolation zu entkommen.

So lange wir hoffen konnten, daß es in 2021 schnell besser wird, so lange konnten wir auch vieles leichter tragen. Diese Hoffnung hat sich nicht erfüllt. Zu dieser Ungewißheit kommt ja noch viel mehr hinzu. Wir verlieren systematisch das Vertrauen in unsere Regierungen. Ein Schimmer von Besserung wird durch einen neuen Lockdown zunichte gemacht. Und wir stellen uns die gleichen Fragen immer wieder: wieso ? warum? und wann gibt es den ersehnten Lichtblick? Die Antworten stehen – wie man so schön sagt – in den Sternen. Und auch die geben uns noch keine Hoffnung, sondern warnen vor überzogenen Hoffnungen. Wir müssen uns demnach selbst helfen. Der Gedankengang in der Unendlichkeit der Lemiskate muß durch den geänderten Blick auf diese unterbrochen werden.

Gottseidank gibt es in der Homöopathie und der allgemeinen Pflanzenkunde viel Hilfe und Unterstützung.

„Jedem Weh ist ein Kraut gewachsen“.

…..und ich finde es für Sie. Es wird die Probleme nicht lösen oder beseitigen, aber es wird die Unerträglichkeiten erträglicher machen. Angst vor dem finanziellen Ruin, dem Verlust des Jobs kann niemand in Luft auflösen. Aber es gibt spagyrische Sprays die, in die eigene Aura gesprüht, Mut machen diese Aufgaben anzunehmen und zu bearbeiten. Diese Rezepturen werden individuell hergestellt, wobei das Geburtsdatum eine große Rolle spielt. Eine starke, geschützte Aura bildet eine starke Kraft in und um uns herum. Und wenn wir lernen, diese Aura entsprechend unserer Bedürfnisse zu erweitern oder an uns heran zu ziehen, gehen wir geschützter durch unser Leben. Eigentlich wollte ich in meinen neuen Blog über Energieräuber schreiben, aber all diese äusseren Umstände, unsere inneren Fragen und Zweifel , das sind – abgesehen von „manchen“ Menschen – unsere wirklichen Energieräuber. Wir benötigen unsere Energie aber für die Bewältigung unseres persönlichen Lockdowns.

Bei der Bewältigung Ihrer persönlichen Probleme helfe ich Ihnen gerne. Gemeinsam erarbeiten wir Ihre persönliche Strategie. Energetisch stehe ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Niemand muß sich durch die äußeren Umstände zerstören lassen! Bleiben Sie gesund und verlieren Sie nicht die Zuversicht!

Ihre Petra Reibenwein

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.